• Italiano
  • English
  • 日本語
  • Française
  • cinese
  • Russo
  • Homepage
  • An einem Freund senden
  • Login
Palazzo Salis

Palazzo Salis der Gräfen Sertoli Salis

Der Palazzo Salis in Tirano ist eines der wichtigsten Gebäude des Veltlins 

Der Palazzo Salis blieb durch die Jahrhunderte immer Eigentum der Grafen Sertoli Salis. 
 
Das Gebäude mit Fassaden aus dem späten sechzehnten Jahrhundert ist  von zwei Türmen flankiert. Das zentrale barocke Portal wurde nach einer Zeichnung des berühmten Architekten Giacomo Barozzi - genannt "Il Vignola" - realisiert.

Durch einen Torbogen am Eingang gelangt man zu einem Innenhof mit einem geometrisch angelegten typisch italienischen Garten,  einem der bedeutendsten in der Lombardei und sicherlich der berühmteste im Veltlin.
Im Inneren des Palazzos finden wir ein sehr interessantes Museum bestehend aus 10  Sälen mit aufwendigen historischen Fresken, die alle kürzlich renoviert wurden, einschließlich der prächtige "Saloncello" d.h. Kleinsaal. Dieser mit „trompe-l'oeil“- Malerei dekorierte Saal war beliebter Treffpunkt der politischen Machthaber des  Veltlins im siebzehnten und achtzehnten Jahrhundert. Der Besuch erlaubt auch einen Blick in die barocke, dem heiligen Carlo Borromeo gewidmete Familien-Kirche.
Alle Räume des Museums blicken auf den antiken Innenhof aus dem sechzehnten Jahrhundert, rustikaler Hof oder "Pferde Hof" genannt. Der Zugang zum Museum beginnt mit der imposanten „Ehren-Treppe“ und dem "Festsaal", mit Malereien des achtzehnten Jahrhunderts und Verzierungen, die auf den Maler Cucchi zurückzuführen sind.
 
Info Salis

Palazzo Salis in via Salis, 3 23037 Tirano (Sondrio) tel: 0039 340 0640653 - 0039 0342 702140 info@palazzosalis.com

© Palazzo Salis auf alle Bilder und Texte

Tebaide Web Agency